Moderationstraining
Medientraining
Berufsgruppentraining
Imageberatung
Filmproduktion
Über Uns
Kontakt


Moderations- und Präsenztraining -
wir bringen Sie ins Fernsehen!

Live vor einem Millionenpublikum:
Ihr professioneller Hochleistungsauftritt!

Nach diesem Training sind Sie in der Lage, TV-Sendungen zu moderieren und sich selbst, Ihre Produkte und Dienstleistungen professionell zu präsentieren!

Zusätzlich nehmen wir Sie als Absolvent/in unserer Trainings kostenfrei in unseren Moderatorenpool auf. Dort werden Ihre Qualifikation und Bereitschaft zur Weiterbildung besonders hervorgehoben.

Sie haben dadurch die Möglichkeit, gagenhonorierte Moderationsaufträge in vielen unterschiedlichen Genres wie zum Beispiel Nachrichten, Motor, Reise, Sport, Mode, Fun, Finanzen, Immobilien, Recht, Medizin und Wissenschaft zu erhalten.

Zielsetzung
Dieses Seminar ist nicht nur für alle (angehenden) Moderatoren geeignet, die noch unerfahren sind oder erste Erfahrungen in einem Fernsehstudio, in einer Talkshow und dergleichen sammeln konnten und ihre Kenntnisse vertiefen möchten.

Dieses Training ist auch sehr wertvoll für alle Berufsgruppen, die vor Publikum sprechen, wie Berater, Trainer, Coaches, Redner, Referenten, Lehrer, Repräsentanten und alle, die als Moderatoren und Guestspeaker ihre Produkte in einem Teleshopping-Sender verkaufen oder ihre Erfahrungen auffrischen wollen. Wir trainieren speziell auch Ihre Eigenpräsentation!

Die Teilnehmer können selbstverständlich eigene Texte oder Mitschnitte von Medienauftritten mitbringen. Gerne können wir diese gemeinsam analysieren.
In diesem Seminar wird besonderer Wert auf praxisnahe Übungen und wertschätzende Feedbacks gelegt.


Inhalte des Seminars

Der Einstieg

  • Kameras, Licht und Sound in einem Studio
  • Verhaltensweisen und Fachausdrücke am Set
  • Sinn und Zweck einer Moderation
  • Anpassung an das eigene Publikum

Der erste Eindruck

  • Innere Haltung und Sicherheit
  • Kamerataugliches Outfit
  • Telegenes Make-up
  • Rhetorik, Gestik, Motorik

Die Technik

  • Greenroom, Blackbox, Whitewall
  • Arbeiten mit dem Teleprompter
  • Freies Sprechen in die Kamera
  • Produktion von TV-Sendungen

Die Übungen

  • Schreiben von Moderationstexten
  • Blackouts, Versprecher und Pannen
  • Eigenpräsentation in 10 / 30 / 60 Sekunden!
  • Do's and Don'ts

Special "Teleshopping"

  • Professionelles Verkaufen am Bildschirm
  • Der virtuelle Dialog mit dem Käufer
  • Direkte Schaltung eines Kunden ins Studio
  • Die kompetente Produktpräsentation

Feedbackrunde

Das Seminar im Überblick

Teilnehmeranzahl
Praktische Übungen vor laufender Kamera mit anschließender Auswertung sind besonders lehrreich, jedoch auch zeitintensiv.
Um für die Teilnehmer den größten Nutzen zu erzielen, ist das Seminar deshalb auf maximal 5 Teilnehmer begrenzt.

Seminarleitung
Margit Gruber
Geschäftsführende Gesellschafterin der Unternehmen MARGIT GRUBER MEDIA (Medientraining und Imageberatung).

Moderations- und Medientrainerin, Sprachen- und Präsenzcoach, spezialisiert auf die Themen „Besser wirken! Besser ankommen!“ und „Fit für’s Fernsehen“. Zahlreiche Film-, Fernseh-, Bühnen- und Radioprojekte sowie Moderationen von Teleshoppingsendungen. Langjährige Erfahrung im TV-Trainings- und Coachingbereich.

Termine
Termine auf Anfrage.

Seminarort
München oder Frankfurt / M.
oder am Kundenstandort

Fragen und Anmeldung
Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu Konditionen, Abläufen und Terminen: 0172-688 333 8.
Bitte melden Sie sich per Email unter Angabe Ihrer Kontaktdaten (Vor- und Zuname, Festnetznummer, Mobilrufnummer, Emailadresse, Rechnungsanschrift) an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Bitte vergessen Sie nicht, den genauen Seminartag anzugeben!

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Seminarbedingungen und AGBs der MARGIT GRUBER MEDIA. Selbstverständlich erhalten Sie eine ordentliche kaufmännische Rechnung.

Kunden und Gäste, die sich zu Seminaren oder Events angemeldet haben und ohne Abmeldung einfach nicht erscheinen (so genannte "No-Shows") erhalten in jedem Fall eine entsprechende Rechnung.